Permalink

0

Der April, der April

Eisige Kälte gestern Abend als ich heim gekommen bin. Die komplette Bude saukalt. Klar kein Wunder, wenn die Fenster tagsüber angekippt sind und die Temperaturen plötzlich wieder gen Gefrierpunkt sinken. Aber was tut man nicht alles für frische Luft.

Parteiauftrag: Fenster schließen, Heizung aufdrehen bis Anschlag! Bringt natürlich Abends um 19 Uhr noch total viel, aber man hat Unterstützung beim „Sich-warme-Gedanken-machen“.

Wo ist denn die Sonne, das schöne Wetter und der strahlend blaue Himmel von Ostern hin? Eigentlich wollte ich langsam anfangen mir Gedanken über Sandalen, luftige Oberteile und kurze (!) Hosen zu machen. Aber nein, das abwechslungsreiche Aprilwetter hält uns fest im Griff. April, April, der macht was er will!

Blöd nur, dass wir schon Mai haben! oO Wir üben also schon für die Eisheiligen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.