Permalink

1

Montag – Wiegetag

Eigentlich ist der Montagmorgen ja ein schlechter Tag um sich zu wiegen. Das liegt zum einen daran, dass Montag sowieso für die meisten ein doofer Tag ist, zum anderen lädt ja gerade das Wochenende dazu ein "neben der Spur zu fahren". ;)

Aber ich war tapfer, jedem Nachfragen von Schatzi, ob ich denn einen Schokokuss, einen Wein, einen Lolli oder einen Eierlikör möchte, habe ich eisern standgehalten und das sieht man auch, zumindest auf der Waage. Die zeigte heute morgen nämlich erfreuliche -3,6 kg weniger an. :star:

Bevor dann jetzt gleich einige die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, ein hohes Ausgangsgewicht begünstigt die Abnahme am Anfang sehr. Außerdem ist es meine erste Woche und da verliert man bekanntermaßen zuerst das im Körper eingelagerte, überschüssige Wasser.
Seid versichert, ich habe sicher nicht gehungert, nur um so eine Zahl vorzulegen. Es gab Nudeln und Kartoffeln in rauhen Mengen, ich hatte Eis, ein paar Chips, großes Sonntagsfrühstück, sogar Tiefkühlbaguettes. Es ging mir wirklich gut. :rolleyes:

Nächstes Wochenende steht wohl ein Mädelsabend im Pub an, das bedeutet über die Woche ein paar Punkte sparen und dann am Samstag alle Fünfe gerade sein lassen. ;)

1 Kommentar

  1. Glückwunsch :)) !
    Die Wochenenden sind aber auch immer ganz dumm, irgendwie verführt einen am Wochenende die Sachen immer mehr als unter der Woche, dass soll mal jemand verstehen oO

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.