Permalink

0

Mysteriöser Autofahrer

Morgens auf dem Weg zur U13 fahren natürlich viele Autos an mir vorbei, aber einer, der ist mir irgendwie suspekt.

Geografisch muss man sich das so vorstellen, dass parallel zu der Straße wo wir wohnen, die Gleise verlaufen und dahinter gleich wieder eine große Hauptverkehrsstraße. Da es keine Unterführung gibt, muss man über eine Brücke drüber, die dann unten einen Boden schlägt um senkrecht auf die Hauptverkehrsstraße zu treffen.

Der besagte komische Mensch in seinem dunklen BMW Kombi steht dann manchmal kurz hinter der Brücke in der Kurve so halb auf den Bordstein, als ob er da auf jemanden warten würde. Eigentlich ist es mir nur aufgefallen, weil es eine ungünstige Stelle ist, da rumzustehen. Kurz nachdem ich vorbei war, ist er dann auch direkt losgefahren, ohne dass irgendwer zu ihm ins Auto gestiegen wäre. Losfahren ist auch das falsche Wort, er ist den Berg “runtergerollert” bis zu Ampel. Und währenddessen hat er ganz komisch zu mir rüber geschaut. oO Er steht mindestens genauso lange an seiner Ampel, wie ich brauche um den Berg runter zu laufen und die Straße zu überqueren und dort biegt er dann direkt ab und schaut mindestens nochmal genauso komisch rüber.

Mysteriös, mysteriös … zumal ich niemanden kenne, der einen schwarzen BMW fährt, so dass er vielleicht den Verdacht haben könnte mich zu kennen, es ihm aber nicht einfällt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.