Permalink

3

Geheuchel auf oberster Ebene

Hat es jemanden interessiert als Opel tausende Mitarbeiter entlassen hat? Oder als Benq-Siemens die Hufe hochgerissen hat? Wer boykottiert, wenn an der Zapfsäule 1,50€ für diverse Kraftstoffe gezahlt werden muss? Und wieso steht man hinter Herrn Mehdorn, der mit Unterzeichnung des Tarifvertrags ja angeblich Milliardenverluste macht und somit (mal wieder) die Preise anheben „muss“?

Ihr macht euch lächerlich!

Ich kaufe weiterhin Nokia! Basta!

[tags]Opel, Benq-Siemens, Benzin, Bahn, Nokia[/tags]

3 Kommentare

  1. Naja, gerade deshalb weiterhin Nokia zu kaufen, ist irgendwie auch seltsam. Ich war die Tage zum Beispiel am überlegen, irgendwann mein nun doch schon etwas betagtes Razr V3i gegen ein Nokia auszutauschen.

    Nun ist aber diese seltsame Debatte aufgetaucht, in der Nokia-Handys sogar von Politikern zurückgegeben werden, von denen man nie zuvor wusste, dass sie überhaupt ein Handy dieser Marke besitzen. Irgendwie Anti-Schleichwerbung und völlig unpassend von Politikern, die der Globalisierung geradezu in die offene Hand spielen.

    Mein Fazit: Ich behalte mein altes Ding so lange wie möglich. Schließlich mach ich eh selten mehr damit, als SMS zu verschicken oder zu telefonieren. Und stabil ist es auch, da die äußere Hülle komplett aus Metall ist. Nokia, Motorola oder wer sonst können mich mal… ich hab mein Handy vor ein paar Jahren selbst ausgesucht und brauche ganz bestimmt nicht notwendig ein Neues. Auch wenn mir die Werbung anderes erzählt.

  2. als ob Motorola nicht genau das selbe gemacht hätte! hier auch zu lesen. (via Spreeblick)

    und ich kaufe ja nicht aus trotz, weil ich es toll finde, dass nokia sein werk schließt, sondern weil ich mit den produkten, die diese firma herstellt am besten überzeugt worden bin. verarbeitung, handling, software … ich hatte nie probleme damit. desterwegen eben! ;)

    und was mich wirklich daran so nervt, ist dieses „sich solidarisch“ stellen. das stößt mir auf, weil es doch an so vielen anderen stellen daran mangelt. bei der vw-affäre hat doch auch keiner seinen phaeton wieder zurück ins werk gebracht, oder?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.