Permalink

1

Nachtgestalten

Man liegt nichts ahnend auf seiner Couch, es geht auf 22 Uhr Abends zu und man lässt sich von dem berieseln, was die heutige TV-Landschaft zu bieten hat.

Plötzlich klopft es an der Scheibe der Terrassentür, man verlässt das Sofa blitzartig und findet sich vor Schreck fast auf dem Teppich vor. Panischer Hilferuf in Form von „F1!“

Auf der dunklen, nur von den Halloween-Kürbissen erleuchteten Terrasse steht ein Mann, der anscheinend nicht weiß, wo die Jägerstraße 12 ihren Eingang und die Klingel hat.

Ob wir denn unseren Tiefgaragenstellplatz vermieten wollen würden, will er wissen. Denn einer aus dem Haus wird wohl ausziehen, die Wohnung soll verkauft werden und er würde gern weiter in unserer Tiefgarage stehen, weil er die Garage auf seinem eigenen Grundstück ja als Werkstatt benutzt, wie er uns mit einem fehlenden Zeigefingerglied andeutet.

Schatzi scheint den zu kennen, mir ist egal wer er ist, er schleicht mitten in der Nacht auf meiner Terrasse rum und erschreckt mich. Außerdem ist unser Stellplatz im Moment noch ein wenig in Beschlag genommen von einigen Kartons, den Fahrrädern und unserem alten Fernseher. Bis Ende November hätten wir aber noch Zeit es uns zu überlegen…

Wir waren ja auch nicht den ganzen Sonntag Nachmittag auf der Terrasse und für gewöhnlich machen wir natürlich immer alle unserer Termine um 21:45 auf unserer stockdunklen Terrasse … *grrrr*

[tags]Nacht, Terrasse, klopfen, Tiefgarage, Nachbar, erschrecken[/tags]

1 Kommentar

  1. Huch wie grusslich, ich wäre auch sehr erschrocken.:mad: Es ist nicht nur eine Unverschämtheit sich in dieser Art und Weise zu nähern, sonder auch leicht kriminell. Ohne Erlaubnis hat er sich auf Euer privates Terrain begeben, unglaublich. Wer weiß wie lange er Euch schon beobachtet hat. So geht es nicht. Und der muß auch gut auf Euch aufpassen, das er so genau Bescheid weiß, das Ihr die Garage noch anderweitig nutzt. Na dem würd ich es geben, nur nicht die Garage.

    Übrigens habt Ihr wunderschöne Kürbisse, so etwas gibt es wohl nur im „Westen“.
    Aber unsere keramischen Erzeugnisse leuchten auch, sind aber nicht soooo schön.:lol:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.