Permalink

2

Windows Live Writer

Gerade eben habe ich mir mal den Windows Live Writer heruntergeladen, installiert, angesehen und auch getestet! ;)

Alles in allem gar nicht so schlecht, das einzige was wirklich nervt ist, dass er eben aus dem Hause M$ kommt und bei der Installation gleich noch die Default-Seite des Browsers auf MSN standardisieren möchte.

Ansonsten, was mich wirklich positiv überrascht ist die Webvorschau, wo ich schon genau sehen kann, wie mein Post auf dem Blog ausschauen wird. Und er kann Tabellen einfügen, obwohl ich das bisher noch nicht gebraucht habe, man kann ja nie wissen. Auch ein Plus ist, dass ich mit diesem Writer auch direkt Seiten veröffentlichen kann und noch mehr Möglichkeiten habe das eingefügte Bild optimal in Szene zu setzen. 
Ist also durchaus eine Überlegung wert doch auf die üblichen Verdächtigen zurückzugreifen, zumal man ja nicht für zahlen muss! ;)

[tags]Windows Live Writer, Installation, Microsofrt, MSN, Vorteile, schick, übliche Verdächtige, Überlegung wert[/tags]

2 Kommentare

  1. Auch sehr nett ist BlogDesk, das benutze ich seit einiger zeit für längere Beiträge. Für ein paar Worte tut es IMHO auch der interne WordPress-Editor.

  2. jap, blogdesk habe ich bisher auch benutzt und bin mit dem eigentlich total zufrieden, aber öfter mal was neues, oder wie war das? :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.