Permalink

0

BlogDesk-Alternative

Auf meinem good ol‘ XP nutze ich ja standardmäßig BlogDesk zum bloggen, einfach aus dem Grund, weil der wunderbar übersichtlich ist, ich alle wichtigen Sache einfach in einem kleinen Proggi habe und nicht erst in der Benutzeroberfläche von WordPress hin- und herscrollen muss.

Aber, oh Schreck, für Linux gibt es leider noch keine Variante (hoffe, das wird noch was)! So lange behelfe ich mir erstmal testhalber mir einem Firefox-Add-On, welches ich bei Stephan A. aus B. erwähnt gefunden habe! Es nennt sich ScribeFire nennt. Zu finden ist es nach der Installation unten in der Statusleiste, gaaanz rechts! ;) Nach der Einrichtung, damit es automatisch auf dem richtigen Blog veröffentlicht, erkennt es ohne Probleme meine Kategorien, zeigt meine History an und sogar die einzelnen Seiten!

Es kann normal, kursiv, fett, unter- und durchgestrichen, sogar Quote ist möglich! :D Großer Text, kleiner Text, sogar farbig ist drin! ;)
Bisher einziges Manko ist, dass es doch etwas unschön über der Statusleiste klebt und bei einem 15″er mit nicht allzugroßer Auflösung ist das schon etwas unschön! Aber wir werden sehen, wie es sich so macht.
Alternativ könnte man immer noch auf Flock umsteigen! Einen Browser aus der Mozilla-Schmiede, auch den habe ich schon getestet und der läuft auch unter Linux! ;)

[tags]BlogDesk, bloggen, übersichtlich, schön, einfach, Linux, Ubuntu, Variante, Firefox, Add-On, FireScribe, Test, Statusleiste, Flock, Mozilla[/tags]

Powered by ScribeFire.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.