Permalink

0

Wohnungssuche 1

Heute nach Feierabend direkt mal die 1. mögliche Wohnung angeschaut und dafür ins niedliche Wendlingen getuckert! Echt hübsche Umgebung, alte, kleine Häuschen, eine alte Friedhofsmauer aus diesen kleinen geschichteten Steinen, schmiedeeiserne Tore und wilde Parks! Und das nur auf den 10 min vom Bahnhof bis zur Wohnung! Schon beachtlich!

Zur Wohnung: Maisonette, 3,5 Zimmer, Dachterrasse und Balkon, Einbauküche, Laminat, Bad mit Badewanne und Fenster! Soweit so gut!

Aaaaaber: Raucherwohnung (stand noch ein voller Aschenbecher auf dem Fensterbrett), das „weiß“ der Wände nicht matt, sondern glänzend, zwischen dem „weiß“ auch noch rote Flächen (da wird man doch nie fertig, die zu weißen), das Laminat total zerkratzt, da wo in der Küche die Ablufthaube sein sollte, ein metallisch glänzender Schlauch, der aus der Decke ragte, Balkon und Dachterrasse waren begrünt, die Dachterrasse dunkel, weil Loggia-artig mit Holz vertäfelt… und, und, und, und, und! Das was wirklich toll war, war das riesige Dachflächenfenster im Bad!

Naja, dass es die erste Wohnung nicht werden würde, war ja eigentlich schon klar, also weiter gehts!

Sehr unhöflich fand ich, dass der Makler/Vermittler/Immobilienfuzzi mich sehr schnell loswerden wollte, nachdem ich für seinen Geschmack anscheindend sehr kritisch schaute und er erfahren hatte, dass ich mich als Bauzeichnerin mit der Materie auskenne! :evil:

 

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.