Permalink

0

Kibonu – Der etwas andere Bonsai

murrayaEin Kibonu ist:

Bei einem Kibonu handel es sich um eine Mooskugel, in der eine Miniaturpflanze oder in Setzling verwurzelt ist.

In der Mooskugel befindet sich eine besonders lehmhaltige Erde und ein wasserspeicherndes Granulat, so dass die Pflanze optimal versorgt wird.

Die Miniaturpflanzen bzw. Setzlinge haben kleine Wurzeln und wachsen aufgrund des begrenzten Raumes in der Mooskugel langsamer als herkömmliche Zimmerpflanzen.

Mein Bonsai-Bäumchen, hat ja noch nicht mal die Fahrt vom Baumarkt in die Wohung überstanden, es steht jetzt ziemlich vertrocknet am Küchenfenster und schaut dem Basilikum neidisch beim wachsen zu.  :pouty:
Könnte man ja glatt in die Versuchung kommen, sich was neues, grünes (!) für die Fensterbank zu bestellen. :whistling:
Aber auch als Geschenkidee super zu gebrauchen und demnächst kommt ja gleich der Mai und da hat es bei uns doch soooo viele Geburtstage.

Hach, was sind die Dingerchen niedlich. :wub:

(gefunden bei)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.