Permalink

5

Der Schokoladenkühlschrank

Schokoladenkühlschrank Wie versprochen, das Bild vom Kühlschrank voll mit Schokolade!

Ich weiß schon, sagt bitte nix… rein technisch nicht gerade ein Knüller, ja und natürlich auch verwackelt. Aber der Gedanke zählt, es musste nämlich schnell gehen! Zum einen, weil man ja den Kühlschrank nicht zu lange offen lassen sollte, weil der sonst ganz bald abgetaut werden muss und zum anderen, ist es ja auch gaaaaaar nicht unauffällig, wenn jemand mit dem Handy vorm Kühlschrank hockt! ;)

Übrigens, sind in der Kühlschranktür auch noch mehr Tafeln und Sorten!
Und jetzt bitte keinen entsetzten Aufruf zu Schleichwerbung oder dass die quadratische Schokolade nicht so gut schmeckt, wie die im lila Papier oder die mit dem kleinen Turbanträger drauf. Der Gedanke zählt und am Ende ist Schokolade auch nur Schokolade!

[tags]Kühlschrank, Schokolade, Foto, Firma, Paradies[/tags]

5 Kommentare

  1. Da es ja mit dem Unternehmen in Verbindung zu bringen ist, könnte man meinen es ist das Doping für die Mitarbeiter. Wenn es so keine Glückshormone bringt, dann wenigstens der dazugehörige Kühlschrank. Für mich wäre er furchtbar, da würde ich nicht nur früh einmal in den Laden gehen, da müßt ich bestimmt ganz oft auf die Toilette oder andere Besorgungen im Haus erledigen. Ich vermisse auch das Gegenangebot, z.B. Sportgruppen im Haus, Pausengymnastik etc. Und auch einen Getränkekühlschrank könnte ich mir sehr gut vorstellen.:razz: Gruß MUM

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.